Orthopädie

Der Orthopäde

Orthopädie setzt sich aus den beiden Wortteilen “ortho” sowie “pädie” zusammen,was soviel bedeutet wie “aufrecht” und “erziehen”. Nach dem Wortsinn ist der Orthopäde also für die Erziehung zum aufrechten Gang verantwortlich. Die Orthopädie bezeichnet das Gebiet der Medizin, das sich mit dem Stütz- und Bewegungsapparat befasst – der Teil unseres Körpers, der uns erst den aufrechten Gang ermöglicht.

Die Orthopädie ist das medizinische Gebiet, das die Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats behandelt, also die Krankheiten der Knochen, Gelenke, Bänder, Muskeln und Sehnen.